Lampen für das Schlafzimmer

lampade per cameraSchlafzimmer benötigen zwei Arten der Beleuchtung. Zunächst eine allgemeine, diffuse Beleuchtung von 100 Lux, sofern möglich indirekt oder von einer Pendelleuchte mit diffusem Lichtaustritt. Leuchten mit warmen Licht und durchschnittlich 50-150 Lux oder Leuchten die durch Farbwechsel oder Veränderung der Farbtemperatur verschiedene Lichtatmosphären schaffen.


Zweitens wird eine lokale Beleuchtung von Spiegeln, Nachttischen und Schränken empfohlen.
Engstrahlende LED Leuchten auf dem Nachttisch schaffen ein angenehmes Leselicht.


Kleiderschränke sollten mit 300 Lux vertikal und einer exzellenten Farbwiedergabe beleuchtet werden. Hier werden Einbaustrahler empfohlen.
 


Kinderzimmer
Das Kinderzimmer ist ein Multifunktionsraum. Kinder nutzen den Raum zum Schlafen, Spielen, für die Erledigung der Hausaufgaben und verbringen hier Zeit mit Freunden. Diese Aktivitäten erfordern eine flexible Beleuchtung mit folgenden Anforderungskriterien:
- Kinder benötigen mehr Licht als Erwachsene.
- Die Leuchten sind mit groβer Wahrscheinlichkeit auch dann eingeschaltet, wenn sich niemand im Raum befindet. Hierdurch entsteht ein hoher Verbrauch an Energie und eine starke Wärmeentwicklung.

- Sicherheit sollte das oberste Gebot bei der Auswahl der Leuchten sein.
Die allgemeine Beleuchtung mit ca. 250 Lux (10W/m²) wird durch den Einsatz von Einbauleuchten mit Kompaktleuchtstofflampen erzielt. Am Schreibtisch werden durch den Einsatz von Pendelleuchten mindestens 350 Lux in Richtung des Arbeitsplatzes erzielt. Kleiderschränke können mit Strahlern beleuchtet werden.


Wall Lamps | Ceiling Lamps | Suspension Lamps | Floor Lamps | Table Lamps